Die analoge Wertschöpfung

Die analoge Wertschöpfung

Die Wertschöpfung in der Moderne Die fundamentale Bedeutung der Kultur als Wert- und Ordnungsgefüge für die Moderne wurde im letzten Abschnitt skizziert. Wirtschaft ist ein wichtiger Erzeuger von Kultur und steht als solche im permanenten Wettstreit mit anderen diesbezüglichen Urhebern, etwa den Sozialwissenschaften, den Künsten, der Politik, des Rechts oder den Weltanschauungen. Sie alle sind… Weiterlesen Die analoge Wertschöpfung

Die bürgerliche Moderne – die Welt der Standards

Die bürgerliche Moderne – die Welt der Standards

Digitalisierung verändert in vielerlei Hinsicht sowohl die Produktionsabläufe als auch unseren Alltag. Insofern beginnt die Betrachtung mit einigen Bemerkungen zur Vergangenheit mit dem Ziel, ein gemeinsames Grundverständnis des Woher sicherzustellen: Die bürgerliche Moderne – die Welt der Standards Im Ergebnis der Aufklärung im späten 18. Jahrhundert bildeten sich vor allem in Westeuropa und den USA… Weiterlesen Die bürgerliche Moderne – die Welt der Standards

Digitalisierung – eine Einleitung

Digitalisierung – eine Einleitung

Das Wort Digitalisierung ist seit Jahren in den Medien, auf Kongressen, in politischen Erklärungen und natürlich auch in allen Unternehmen präsent. Digitalisierung dazu zählen wir auch das jüngste buzzword, KI bzw. künstliche Intelligenz, verändert vieles, löst Ängste ebenso aus wie es unbestimmte Erwartungen schürt. Der Digitalisierungsprozess ist vordergründig ein technischer darüber hinaus aber auch ein… Weiterlesen Digitalisierung – eine Einleitung